Wählen Sie Ihr Land/Ihre Sprache

Lassen Sie das Gaspedal los und entdecken Sie die Wallonie im Slow-Modus. Erkunden Sie die Region mit sanften Verkehrsmitteln: mit dem Zug, dem Fahrrad und zu Fuß.

Wie funktioniert das?

Ihr Ausflug beginnt immer an einem Bahnhof. Sie haben dann die Möglichkeit, die Strecke entweder per Zug und Fahrrad oder mit dem Zug und zu Fuß durchzuführen. Die Routen kann man miteinander verbinden: Indem Sie sie kombinieren, haben Sie die Möglichkeit, einen herrlichen längeren Urlaub (bis zu dreißig Tage) in der Wallonie zu verbringen!


Die Wallonie ohne Auto - Slow Travelling mit dem Zug, dem Fahrrad und zu Fuß

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Marketing-Cookies zu, um dieses Video anschauen zu können.

© WBT - Bruno D'Alimonte© WBT - J.P. Remy© WBT - Denis Erroyaux© Anibal Trejo© WBT - J.P.RemyNamur - Brüssel - Wallonie sans voiture© WBT, Denis Closon Brüssel - Lüttich - die Wallonie ohne Auto© Nicolas AtetsonEupen - Lüttich - Wallonie sans voiture© Eric Martin Figarophoto© fb-com-frederic-thomsin-photographie © WBT - Denis Erroyaux© WBT - Benjamin de Rothstein

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Pass VISITWallonia.be

Pass VISITWallonia.be

Profitieren Sie von einer Vielzahl von Angeboten, um die Wallonie zu cleveren Preisen zu durchstreifen.

Den Pass erhalten
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen

Herunterladen