Wählen Sie Ihr Land/Ihre Sprache

Erlebe die warmen Sommertage in Belgien und... stürze dich ins Wasser! Seen, Teiche, Flüsse... Hier findest du 26 offizielle Badestellen im Freien, die vom 1. Juni bis zum 30. September zugänglich sind und deren Wasserqualität vom Service Public de Wallonie kontrolliert wird. 

Der Service Public de Wallonie (SPW) aktualisiert regelmäßig eine interaktive Karte der öffentlich zugänglichen Badegebiete. Schau dir diese Karte vor deiner Abreise an und achte auf diese Piktogramme, die dir helfen, die Bereiche zu identifizieren, in denen das Baden erlaubt ist.

Baden erlaubt: die Wasserqualität ist akzeptabel, sehr empfindlichen Personen wird vom Baden abgeraten.

Baden ist die gesamte Saison über verboten.

Nichts wie hinein ins kühle Nass!

In den Flüssen und Seen Belgiens zu baden, ist möglich. Hier sind 26 unausweichliche Badegebiete, die der Öffentlichkeit zugänglich sind. Einige davon können Gegenstand eines vorübergehenden Badeverbots sein, wenn die Wasserqualität ein Gesundheitsrisiko darstellt. Wir möchten daran erinnern, dass vom Baden außerhalb dieser 26 zugelassenen Zonen strikt abzuraten ist.

 Bevor ihr euch ins Wasser stürzt: Sieh dir die interaktive Karte der Badegebiete in der Wallonie an, um sicher zu gehen, dass ihr dort baden gehen könnt.

Weitere Wasseraktivitäten

In der Wallonie gibt es noch viele weitere Aktivitäten, die man im oder auf dem Wasser unternehmen kann.

  • eine Bootsfahrt auf der Maas unternehmen
  • die Rutschen in einem Wasserpark hinuntersausen
  • mit einem Kajak oder Kanu auf Abenteuerreise gehen
  • ein Boot ohne Führerschein mieten
  • das Rafting auf der Ourthe entdecken
©  MT-Pays-des-Lacs

Genieße traumhafte Momente am Wasser in der Wallonie!

Das könnte dir auch gefallen…

Pass VISITWallonia.be

Pass VISITWallonia.be

Profitiere von mehr als 200 Angeboten, um die Wallonie zu cleveren Preisen zu durchstreifen!

Den Pass erhalten
Broschüren

Broschüren

20 bezaubernde Wanderungen in den belgischen Ardennen - 10 bis 20 km

Herunterladen