Wählen Sie Ihr Land/Ihre Sprache

  • Ausstellung

Der Welterbefonds der Stadt Lüttich ehrt die Neunte Kunst mit der Ausstellung "Phylactère 2023": Geschichte und Erbe des Comics.

Im Rahmen der Einweihung eines der Neunten Kunst gewidmeten Archivs in ihren Welterbefonds stellt die Stadt Lüttich rund 60 Originaltafeln sowie Skizzen und Vorbereitungsdokumente aus. Die Ausstellung soll didaktisch sein, um einem breiten Publikum die Geschichte und Sprache des Comics näher zu bringen.

Französischsprachige belgische Werke

In den neueren und älteren Sammlungen der Stadt Lüttich finden sich mehrheitlich Autor*innen aus dem französischsprachigen Belgien, von denen einige ihrer Schöpfungen als Trésor de la Fédération Wallonie-Bruxelles anerkannt wurden.

Zu den ausgestellten Künstler*innen gehören z.B.:

  • Pierre Bailly
  • Didier Comès
  • Max de Radiguès
  • Frank Pé
  • Hergé


Phylactère 2023 zeigt die die zauberhafte Welt der Comics.

Wir bemühen uns, Sie so gut wie möglich zu informieren, empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt mit dem/der Anbieter*in aufzunehmen, den/die Sie besuchen möchten, bevor Sie sich auf den Weg machen. Mehr Informationen
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.

Von Freitag, 29. September 2023 bis Freitag, 12. Januar 2024

Montags bis freitags von 10:30 bis 17:00 Uhr

Pass VISITWallonia.be

Pass VISITWallonia.be

Profitiere von mehr als 200 Angeboten, um die Wallonie zu cleveren Preisen zu durchstreifen!

Den Pass erhalten
Broschüren

Broschüren

20 bezaubernde Wanderungen in den belgischen Ardennen - 10 bis 20 km

Herunterladen