Wählen Sie Ihr Land/Ihre Sprache

  • Folklore und Tradition

In Fosses-la-Ville ist der Karneval der Chinels weltweit bekannt für seine herrlichen Kostüme und seinen Umzug mit tausenden von Farben. Vom 27. bis 28. März 2022.

Ursprung und Kostüme

Als Nachkommen des berühmten Polichinelle aus der Commedia dell'Arte verdanken die Chinels de Fosses ihren internationalen Ruf nicht nur ihren prestigeträchtigen Vorfahren, sondern auch dem Glanz ihres Schmucks. Die Chinels tragen ein Kostüm aus Seide und Satin. Die Tunika weist zwei spitz zulaufende Höcker aus: Eine vorne im Brustbereich – er zeigt nach unten, der andere auf dem Rücken – er zeigt nach oben.

Tanz und Musik

Jedes Jahr nehmen rund 300 Chinels in ihren herrlichen Kostümen, mit ihren verrückten Tänzen und hunderte Jahre alten Bräuchen teil.

Im lautstarken Umzug mit dem Rhythmus der Tamburine und zu den verrückten Klängen der Pierrot-Musiker, wiegen sich die Chinels in den Hüften, inmitten der Stelzenläufer aus Fosses, zwischen Clowns, dem Wagen Télévie, den Doudous...

Programm 

  • Der offizielle Umzug beginnt am Laetare-Sonntag um 14 Uhr im Saal l'Orbey.
  • Mehrere Gruppen defilieren den ganzen Nachmittag durch die Straßen
  • Um 18 Uhr, finales Rondeau (Rundtanz).

Hier begegnen sich Märchen, Tradition und Folklore zu einer wundervollen Melange

 

 

 

Wir bemühen uns, Sie so gut wie möglich zu informieren, empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt mit dem/der Anbieter*in aufzunehmen, den/die Sie besuchen möchten, bevor Sie sich auf den Weg machen. Mehr Informationen
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.

Veranstaltung geplant für den Monat März 2023 (1)


(1) Datum und Programm können sich noch ändern.

Pass VISITWallonia.be

Pass VISITWallonia.be

Profitieren Sie von einer Vielzahl von Angeboten, um die Wallonie zu cleveren Preisen zu durchstreifen.

Den Pass erhalten
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen

Herunterladen