Wählen Sie Ihr Land/Ihre Sprache

  • Ausstellung

Das Museum der Schönen Künste in Mons (BAM) widmet dem französischen Bildhauer Auguste Rodin eine noch nie dagewesene Ausstellung. Ein Rundgang mit fast 200 der berühmtesten Skulpturen des Künstlers, darunter einige Monumentalskulpturen, ist im Frühjahr zu sehen.

Auguste Rodin und die Renaissance

Die Ausstellung bietet eine Neuinterpretation des künstlerischen Weges Rodins, dessen Höhepunkt Belgien ist.

Der Rundgang bietet fast 200 der berühmtesten Skulpturen, darunter einige monumentale Werke, Zeichnungen, Drucke und Gemälde, die aus dem Musée Rodin in Paris, internationalen Institutionen und Privatsammlungen stammen.

Dank zahlreicher Entdeckungen und Annäherungen an Rodins Inspirationsquellen (Michelangelo, Vesalius, Mabuse, Rubens) enthüllt die Ausstellung das Interesse des Bildhauers an künstlerischen Neuerungen der Renaissance, die bis heute kaum Beachtung finden.

Ein völlig neuer Blick auf das Werk von Auguste Rodin, der in Mons zu entdecken ist!

Wir bemühen uns, Sie so gut wie möglich zu informieren, empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt mit dem/der Anbieter*in aufzunehmen, den/die Sie besuchen möchten, bevor Sie sich auf den Weg machen. Mehr Informationen
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.

Vom 13. April bis 18. August 2024

Pass VISITWallonia.be

Pass VISITWallonia.be

Profitiere von mehr als 200 Angeboten, um die Wallonie zu cleveren Preisen zu durchstreifen!

Den Pass erhalten
Broschüren

Broschüren

20 bezaubernde Wanderungen in den belgischen Ardennen - 10 bis 20 km

Herunterladen